UPDATE/Merkel und internationale Organisationen pochen auf offenen Handel